Kindergarten 2019-11-06T14:23:11+00:00

Kindergarten Stallhofen

Öffnungszeiten und Kosten:

Der Kindergarten ist an Werktagen von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Wir sind ein Jahresbetrieb und starten unser Jahr mit Schulbeginn. Weihnachts- und Osterferien sind geschlossen. Semesterferien sind geöffnet. Es gibt auch einen Sommerbetrieb mit 5 Wochen.
Wir haben 3 Stammgruppen mit jeweils 25 Kindern im Alter von 3 -6 Jahren.

Regenbogenland:
Kdgpäd.: Tanja Schatzmayr & Verena Schuster, Kinderbetreuerin: Maria Mili
Sonnenland:
Kdgpäd.: Julia Sommer, Kinderbetreuerin: Vanessa Plettig
Schlaraffenland:
Kdgpäd.: Heike Klampfl & Eva Stützinger, Kinderbetreuerin: Anja Höfer

Zusätzliche Kinderbetreuerin am Vormittag: Carina Bojer
Nachmittagsgruppe: Kdgpäd.: Verena Schuster, Kinderbetreuerin: Sigrid Vodesek

Unser Team:

Offenes Konzept mit Stammgruppen

Unserer Arbeit liegt das offene Konzept zugrunde. Dazu haben die Kinder bei uns eine Stammgruppe, in der sie in der Früh begrüßt werden, sich vormittags beim Morgenkreis treffen, und gemeinsame Ausflüge machen. Die Kinder können sich auch große Teile am Vormittag und Nachmittag frei im Haus bewegen und gruppenübergreifende Angebote nutzen.
So ist der feste Orientierungspunkt durch den ‚eigenen‘ Gruppenraum mit den Bezugspersonen gegeben, was gerade für jüngere Kinder besonders wichtig ist. Aber jedes Kind hat außerdem die Möglichkeit sich mehr und mehr zu öffnen und vielfältige Angebote und Spielräume zu nutzen. Durch unseren Tagesablauf erleben die Kinder Regeln, Rituale und Strukturen. Wir gestalten den Tagesablauf nach dem Jahreskreislauf, Projekten und auch situationsorientiert, das heißt wir greifen Wünsche, Ereignisse und Interessen aus dem unmittelbaren Erfahrungsbereich der Kinder auf.

Unser Tagesablauf

Die Kinder werden in der Früh in ihre Gruppe gebracht, danach beginnt die Freispielzeit. lm freien Spiel können die Kinder ihre Spíelpartner und Spielbereiche selbst wählen. Die Kinder können nach Belieben die Gruppenräume zum Spielen, sowie auch für diverse Angebote wechseln.

Bitte die Kinder bis spätestens 8:30 Uhr in den Kindergarten bringen. Denn dann beginnt in der Stammgruppe der Morgenkreis. Von 09:00 Uhr – 10:45 Uhr können die Kinder bei uns jausnen. Täglich gibt es bei uns ein Jausenbuffet. Gemeinsam mit den Kindern wird das Jausenbuffet vorbereitet. Zur Jause trinken wir im Kindergarten Wasser. Die lause bekommen wir regionalen Lieferanten.

Den gesamten Vormittag können die Kinder den Bewegungsraum nützen für Geräteturnen, freies Turnen und Bewegungseinheiten. In den verschiedenen Gruppen werden gezielte Angebote in den Bildungsbereichen gesetzt. Bsp.: Experimente, Bewegungseinheiten, Kreatives Gestalten, Spiele, uvm.
Die Angebote werden mehrmals in der Woche angeboten, sodass alle Kinder daran teilnehmen können.
Für die Ganztagskinder geht es dann um 12:00 Uhr weiter zum Mittagessen. Das Mittagessen beziehen wir von der Seniorenresidenz Stallhofen. Die Zeit am Nachmittag wird genutzt für Freispiel, gezielte Angebote und gemeinsame Aktivitäten. Um 15:00 Uhr gibt es noch eine Nachmittagsjause für die Kinder, die bis 17:00 Uhr im Kindergarten sind.

Wir würden uns sehr freuen Sie und ihr Kind bei uns im Kindergarten begrüßen zu dürfen!

 Unser Angebot für ihr Kind  Preis in €
Höchstbeitrag Halbtag bis 13 Uhr
Höchstbeitrag Ganztag bis 15 Uhr
Höchstbeitrag Ganztag bis 17 Uhr
186,00 Euro
139,50 Euro
232,50 Euro
Kinder im Pflichtjahr
Pflichtjahr am Vormittag bis 13 Uhr
Ganztag bis 15 Uhr
Ganztag bis 17 Uhr
kostenlos
46,50 Euro
93,00 Euro
Mittagessen
Materialbeitrag
Jausengeld
   3,50 Euro  /  Portion
5,00 Euro/monatlich
20,00 Euro/monatlich

Gesunde Jause

Nach dem Morgenkreis beginnt unsere gleitende Jause. Die Kinder haben die Möglichkeit von 09:00 – 10:45 Uhr bei uns zu jausnen. Täglich bereiten wir mit den Kindern eine Buffetjause zu. Die Produkte bekommen wir von regionalen Bauern geliefert. Die meisten Kinder verbringen viele Stunden bei uns im Kindergarten. Deshalb ist es uns wichtig, sie in ihrer geistigen und körperlichen Entwicklung mit wertvollen Nährstoffen zu unterstützen. Was gegessen und getrunken wird hat Einfluss auf unsere Gesundheit, und Gesundheit steht im engen Zusammenhang mit dem Wohlbefinden sowie mit der Lern- und Bildungsfähigkeit der Kinder. Die Buffetjause wird sehr abwechslungsreich und ausgewogen gestaltet. Obstkorb

  • Die Kinder dürfen aus einer Vielfalt des Buffets selbst entscheiden was sie essen. Sie lernen abzuschätzen wann und wie viel sie davon essen möchten. Hierbei können Kinder Verantwortung übernehmen und dürfen selbstständig sein.
  • Die Kinder können selbst entscheiden, wann sie jausnen, und werden somit nicht aus wichtigen Spiel- und Lernsituationen herausgerissen.
  • Unser offener Zeitraum ermöglicht den Kindern aber auch immer in kleinen Gruppen gemeinsam zu jausnen und so Gemeinschaft zu erleben.

Unser Jausenplan

MONTAG: Brot, Butter, Marmelade (selbstgemacht), Honig, Gemüse & Obst
DIENSTAG: Brot, Butter, Joghurt, Müsli, Nüsse, Obst & Gemüse
MITTWOCH: Brot, Butter, Aufstriche, Wurst/Schinken/Knabberwürstel, Gemüse & Obst
DONNERSTAG: Semmeln/Weckerl (Sparmarkt) Butter, Aufstriche, Käse, Obst & Gemüse
FREITAG: Brot, Butter, Joghurt, Müsli, Nüsse, Gemüse & Obst

Je nach Bedarf werden Weckerl, diverse Aufstriche, Topfenschüsserl, Apfelmus und Kompott im Kindergarten zubereitet!

Lieferant Produkt
Familie Jauk aus
Rohrbach/Hitzendorf
Brot
Fleisch
(Geselchtes, Karree trocken, Knabberwürstl)
Aufstrich (Leberaufstrich)
Familie Wressnigg
(Unterpurkla/Südoststeiermark)

Bio- Gemüsekisterl (Tomaten, Gurken, Karotten, Kohlrabi, Paprika, Radieschen…)
Bio- Obstkisterl (Bananen, Birnen, Kiwi, Orangen, Blutorangen,…)

Familie Kleber
(Stallhofen)
Äpfel (bei Bedarf Apfelsaft, Pfirsichnektar)
Familie Gartler aus
Schadendorf
Naturjoghurt
Fruchtjoghurt
Familie Schwar
aus Stallhofen

Honig

Adresse:
Stallhofen 313
8152 Stallhofen

Tel: +43 3142 275 75

E-mail: kiga.stallhofen@wiki.at


Leitung:
Tanja Oberländer


Erhalter:
Marktgemeinde Stallhofen


Betreiber:
WIKI

Aktuelles aus Stallhofen

Alle News ansehen

Amtszeiten

Montag:
07.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 17.00 Uhr

Dienstag, Mittwoch u. Freitag:
07.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag:
13.00 bis 17.00 Uhr

Tel.: +43 3142 220 38
Fax: +43 3142/22038 - 9